Ich hatte Frau Krämer beim Frauennetzwerk Rheinbach im Jahr 2021 online kennengelernt. Zwar hatte ich schon mal an einem Atemtag in einer Gruppe vor vielen Jahren teilgenommen, doch eine Atemtherapie-Sitzung hatte ich noch nicht. Da ich ein sehr neugieriger und experimentierfreudiger Mensch bin, hatten wir, als wir wieder durften wegen Covid19, einen Termin vereinbart. Wie funktioniert das nun? Zuerst wähle ich mir ein Thema aus. Dann leitet Frau Krämer an, wir sitzen uns gegenüber. Verbundener Atem, etwas tolles! Ganz intuitiv legt sie mir manchmal die Hände auf und fragt, was gerade in mir vorgeht. Gegen Ende lege ich mich hin, das tut gut. Es hat sich bei mir seitdem einiges zum Positiven hin verändert. Als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Hypnosetherapie zu Ängsten und Burnout kann ich die Atemtherapie von Monika Krämer wärmstens weiterempfehlen. Auch haben wir einige Parallelen festgestellt, die alle zum Wohle der    Patienten dienlich sind. Ich wünsche ihr viel Erfolg und dass ihre Herzenswünsche wahr werden!

 

Viele liebe Grüße,
Claudia Bräuer – Heilpraktikerin und Lifecoach

www.https://claudia-braeuer.de